Fondsbasierte Vermögensverwaltung

Bei der Fondsbasierten Vermögensverwaltung übernimmt die BB-Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft mbH die Strukturierung und Anlage des Vermögens, das Controlling und das Reporting bereits ab einem Anlagebetrag von 10.000 Euro. Im Rahmen dieses Anlagemanagements werden die Zielinvestments analysiert, überwacht und nötigenfalls auch ausgetauscht. Anleger können zu jeder Zeit die Entwicklung jedes einzelnen Zielfonds im Depot verfolgen und werden bei jeder Transaktion informiert.

Strategiedepots im Überblick

BB ETF Strategie Aktien Ziel der BB ETF Strategie Aktien ist, mittels kostengünstiger Indexfonds (ETF‘s), die Erwirtschaftung einer sehr hohen Rendite. Die Gewichtung der Indizes findet nach fundamentalen Gesichtspunkten statt. Um die Chancen der Aktienmärkte vollständig zu nutzen ist das Portfolio stets in Aktien investiert. Download
BB Strategie Offensiv Ziel der BB Strategie Offensiv ist die Erwirtschaftung höherer Renditen. Um dieses Ziel zu erreichen wird überwiegend in aktiv und passiv gemangte Aktienfonds investiert. Durch die Beimischung von Renten-, Rohstoff- und Absolute Return Fonds soll eine Begrenzung der Schwankungen erzielt werden. Bei Opportunitäten kann der Anteil an Aktienfonds bis zu 100 % betragen. Download
BB Strategie Elite der Vermögensverwalter Ziel der BB Strategie Elite der Vermögensverwalter ist die Erwirtschaftung einer attraktiven Rendite. Investiert wird in handverlesene, vermögensverwaltende Fonds mit defensiven und wachstumsstarken Anlagen. Mit großer Sorgfalt werden Fonds mit erstklassigem Risikomanagement ausgewählt. Es wird eine ausgewogene Aufteilung der Anlageklassen Aktien und Renten angestrebt. Rohstoffe können beigemischt werden. Download
BB Strategie Einkommen Ziel der BB Strategie Einkommen ist ein hohes laufendes Einkommen zu erzielen. Um höhere Erträge zu erwirtschaften, wird vorwiegend in ausschüttende Rentenfonds mit Unternehmensanleihen, Hochzinsanleihen und Schwellenländeranleihen investiert. Mischfonds mit dem Ziel regelmäßige Erträge zu erwirtschaften, können beigemischt werden. Die maximale Aktienquote ist auf 20 % des Vermögens begrenzt. Download